Martina Mackamul
Martina Mackamul
Biografie
Geboren
6.10.1964
Geburtsort
Donauwörth in Bayern
Hobbies
Singen, Tanzen, Schreiben, Lesen, Gartenpflege, Kochen
Verheiratet
seit 1991
Mutter
von zwei Kindern

Weiterbildungen zum Thema Singen:

  • 2008 Jahrestraining, Melodie der Weiblichkeit - der authentische Weg in die Stimme, bei Avalona Yvonne Doritz, Berlin
  • 2008/2009 Gesangsunterricht bei Alex Kraus, Ludwigsburg
  • 2009 Jahrestraining "Die heilende Kraft des Singens", bei Katharina Neubronner und Wolfgang Bossinger, Heiligkreuztal
  • 2010-2013 Weiterbildung zur zertifizierten Singleiterin für Krankenhäuser, Gesundheitseinrichtungen, Senioren und Altenheime bei "Singende Krankenhäuser - internationales Netzwerk zur Förderung des Singens in Gesundheitseinrichtungen e.V." mit fortlaufender Weiterbildung
  • 2016 Weiterbildung zur zertifizierten Singleiterin für Unternehmen, bei Katharina und Wolfgang Bossinger, Akademie für Singen und Gesundheit

Andere Weiterbildungen:

  • Gewaltfreie Kommunikation bei Ursula Grünewald (2015)
  • The Work bei Byron Katie (The School 2015)

In meinem Elternhaus wird Gastfreundschaft gelebt und ein gutes Essen sehr geschätzt. Der Traum von einem Cafe ließ mich Betriebswirtschaft im Fremdenverkehr studieren. Noch vor Ende des Studiums landete ich in der EDV-Branche und arbeitete dann als Marketing-Assistentin. Mit der Geburt unseres ersten Kindes begann eine berufliche Pause. Diese Zeit erwies sich als eine große Herausforderung. Ich lernte nicht nur unterschiedlichste Ernährungsweisen, sondern auch das Management eines "Kleinunternehmens".
Durch unsere Kinder fand ich zur Musik zurück und wurde Mitglied in zwei Chören und in einer Gottesdienst-Band. Der 70.Geburtstag meines Vaters war Anlass ein eigenes Lied zu schreiben. Daraus entstand meine erste CD "About a heart" und die Gründung des Musik-Labels LOVING MUSIC.
Durch die Weiterbildung "Die heilende Kraft des Singens" erlebte ich eine besonders hilfreiche Art und Weise des Singens. Es ist mir ein Anliegen, die wohltuenden Erfahrungen des gemeinsamen Singens möglichst vielen Menschen zu ermöglichen:

Seit November 2009 biete ich gemeinsam mit meiner Kollegin Katrin Zojer den monatlichen Singkreis Heilsames Singen am Sonntag an.
Seit 2010 bin ich Mitglied von "Singende Krankenhäuser - internationales Netzwerk zur Förderung des Singens in Gesundheitseinrichtungen e.V.". Am 01. November 2012 wurde ich zum 2.Vorstand gewählt und konnte den Verein mit Freude unterstützen. Ab Juni 2013 musste ich mein ehrenamtliche Tätigkeit aus persönlichen Gründen reduzieren. (siehe www.singende-krankenhaeuser.de).
2014 habe ich mit meiner Kollegin ein Sing-Wochenende für Teilnehmer aus dem Bissinger Singkreis gestaltet. Daraus entstand die CD "Gemeinsam schwingen und erklingen" mit den Liedern von Katrin Zojer. Im Auftrag von AMSEL e.V. gestalten wir ebenfalls ein jährliches Sing-Wochenende (Singen für Leib und Seele) für MS-Patienten.
Am 03.Oktober 2014 gab es das erste Mal "Singing for peace" (siehe www.singing-for-peace.de), am 02.Oktober 2015 als Liedernacht in der Friedenskirche Ludwigsburg.
Seit Mai 2016 gibt es come together - sing together, ein Singkreis gemeinsam mit meinem Kollegen Rainer Wegscheider-Gruber.